Ordner auslagern mit symbolischen Verknüpfungen

Windows legt öfters Ordner und Dateien von Programmen im Benutzerordner an. So ist z.B. der Ordner “AppData” zwar versteckt aber enthält viele Dateien von Programmen, die der Benutzer verwendet.

Bei z.B. Apples iTunes werden dort u.a. auch die Backups oder Upgrade Dateien abgelegt. So kann es sein, das der Ordner schnell mehrere Gigabyte groß ist.

Da ich diese riesen Datenmengen gerne von meiner Windows Festplatte auslagern möchte, habe ich folgende Funktion im Netz gefunden.

“mklink” erzeugt eine Verknüpfung von der alten Stelle des Ordners zur neuen Stelle.

Man geht wie folgt vor:

  1. Anlegen des neuen Ordners auf dem neuen Laufwerk. z.B. D:\iTunes Update
  2. Kopieren der Dateien vom alten Ordner in den neuen Ordner:
    ALT: z.B. C:\Users\Andy\AppData\Roaming\Apple Computer\iTunes\iPhone Software Updates
    NEU: z.B. D:\iTunes Update
  3. Löschen des alten Ordners.
  4. Öffnen von CMD (Eingabeaufforderung) mit Admin Rechten und Eingabe des folgenden Befehls:
    mklink "C:\Users\Andy\AppData\Roaming\Apple Computer\iTunes\iPhone Software Updates" "D:\iTunes Update" /D

Danach einfach mal im Explorer den alten Link eingeben, wenn alles funktioniert hat, dann sollte man automatisch im neuen Ordner landen.18

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.