Fritzbox IGMP Multicast abschalten

Ich betreibe die Fritzbox 7490 im IP-Client Mode in meinem LAN hinter einem anderen Router. d.h. die Fritzbox ist nur für Telefonie da und ist nicht mehr der Internet Router. Trotzdem verhält sich die Fritzbox in manchen Fällen noch wie ein Router, der direkt am Internet hängt. Hier am Beispiel IGMP Proxy.

Fritzbox Trace

Ich nutze IPTV und mein LAN und meine Switche sind so konfiguriert, das nur die Geräte den Multicast Stream erhalten, die ihn auch anfordern. In der Regel ist es der Media Receiver.

Allerdings ist es auch die Fritzbox, die weiterhin IGMP Proxy spielt und den Stream anfordert. Ich kann den Stream zwar im Switch an diesem Port blocken, allerdings schickt die Fritzbox weiterhin Anfragen in das Netz.

Ich tippe mal darauf, das diese Anfragen jede Minute verschickt werden, das ist auch ganz gut im Log der Fritzbox zu erkennen. Hier steht dann “IGMPv3 multicast router 62.155.241.194 ignored” z.T. gibt davon tausende von Meldungen, quasi ist das ganz Log voll davon.

Auf meiner Suche im Internet bin ich auf folgende Lösung gestoßen:

Zunächst muss ich auf die Fritzbox zugreifen können und zwar nicht per Webgui, sondern Telnet oder SSH wäre schön. Leider ist der Telnet Zugriff in der Version 7.01 nicht mehr möglich. Da bin ich auf “Shell in a Box” gestoßen.
Die Einrichtung wird hier gut beschrieben: http://ryblog.eu/fritzload

Danach habe ich diverse Foreneinträge gelesen und habe letztendlich die Lösung gefunden.

Es reicht nicht in der Fritzbox Multicast mit dem Befehl “ifconfig lan -multicast” abzuschalten.

Wichtig ist, das der Dienst, also der Proxy abgeschaltet wird.
Hier gibts die Lösung: IP-Phone Forum

Nun habe ich über die “Shell in a Box” folgende Befehle ausgeführt:

multid -s  stoppt den Dienst
multid -i   startet den Dienst ohne IGMP

Ab jetzt werden keine IGMP Anfragen mehr versendet.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.